Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
95 BGB Nur vorbergehender Zweck
(gesetz.bgb.buch-1.abschnitt-2)
<< >>
    

(1) Zu den Bestandteilen eines Grundstcks gehren solche Sachen nicht, die nur zu einem vorbergehenden Zweck mit dem Grund und Boden verbunden sind. Das Gleiche gilt von einem Gebude oder anderen Werk, das in Ausbung eines Rechts an einem fremden Grundstck von dem Berechtigten mit dem Grundstck verbunden worden ist.

(2) Sachen, die nur zu einem vorbergehenden Zwecke in ein Gebude eingefgt sind, gehren nicht zu den Bestandteilen des Gebudes.

Auf diesen Artikel verweisen: Scheinbestandteil * quasidingliches Recht * 12 ErbbauRG