Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Beziehungsdelikt
(recht.allgemein)
    

Von einem Beziehungsdelikt spricht man, wenn eine Straftat innerhalb einer Beziehung, d.h. einer Ehe oder einer Partnerschaft begangen wird. Der Begriff hat im deutschen Strafrechtssystem keine eigenstndige Bedeutung.

Beispiel: Der P erschiesst seine Freundin.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise