Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Bewilligungsmacht
(recht.notar)
    

Mit Bewilligungsmacht, liegt vor, wenn "der Bewilligende nach dem Grundbuchbestand als derjenige erscheint, dessen Buchposition durch die Lschung beeintrchtigt wird". (OLG Hamm Beschl. v. 11.03.2008 Az. 15 W 60/07).

Die Bewilligungsmacht kann z.B. durch die Eintragung einer Abtretung/Pfndung des einer Vormerkung zugrunde liegenden Anspruchs im Grundbuch entfallen.

Auf diesen Artikel verweisen: Eigentumsverschaffungsanspruch/Eigentumsverschaffungsvormerkung