Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Beurkundung
(recht.oeffentlich.verwaltung.at)
    

Mit Beurkundung wird die Errichtung einer Urkunde durch eine Urkundsperson (z.B. Notar/Behrde) ber einen bestimmten Vorgang bzw. eine Erklrung oder einen Vertragsschluss bezeichnet. Die Urkunde erbringt daher den vollen Beweis bezglich des beurkundeten Vorganges ( 415 ZPO).

Mit notarieller Beurkundung wird dementsprechend die Beurkundung durch einen Notar bezeichnet.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise