Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
besitzloses Pfandrecht
(recht.zivil.materiell.sachen)
    

Von einem besitzlosen Pfandrecht spricht man, wenn der Pfandrechtsinhaber fr ein wirksames Pfandrecht nicht im Besitz der Pfandsache sein muss.

Zu den besitzlosen Pfandrechten zhlen z.B. das Vermieterpfandrecht und das Gastwirtpfandrecht. Ob das Sicherungseigentum auch wie ein besitzloses Pfandrecht zu behandeln ist, ist umstritten, wird aber von der h.M. verneint.

Auf diesen Artikel verweisen: Klage auf vorzugsweise Befriedigung