Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Beschwerde, VwgO
(recht.oeffentlich.verwaltung.prozess)
    

Mit Beschwerde wird in der VwGO das Rechtsmittel bezeichnet, dass den Prozessbeteiligten gegen Entscheidungen des Verwaltungsgerichts zusteht die nicht Urteil oder Gerichtsbescheide sind ( 146 VwGO).

Die Beschwerde ist an das Oberverwaltungsgericht zu richten. Dieses berprft dann bei Zulssigkeit die Rechtmigkeit der Entscheidung.

Die Voraussetzungen sind in den 146 ff VwGO geregelt.

Auf diesen Artikel verweisen: Beschwerde * Aussetzungsverfahren, 80 Abs. 5 S. 1 und Abs. 4 VwGO * Oberverwaltungsgericht (OVG)