Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Begehungsdelikt/Unterlassungsdelikt
    

Von Begehungsdelikten spricht man, wenn der Tatbestand durch aktives Tun verwirklicht wird. Von Unterlassungsdelikten wenn der Tatbestand durch Unttigkeitbleiben verwirklicht wird.

Fr nheres zu Unterlassungsdelikten siehe dort.

Auf diesen Artikel verweisen: Delikte, Einteilung