Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Baubehrden/Bauaufsichtsbehrden
(recht.oeffentlich.verwaltung.bt.bau)
    

Mit Baubehrden (= Bauaufsichsbehrden) werden die staatlichen Stellen bezeichnet, die fr den Vollzug des Bauordnungsrechts zustndig sind. Sie erteilen z.B. die Baugenehmigung. Davon zu unterscheiden sind die Baumter.

Befugnisse

  1. Betreten von Grundstcken ( 53 Abs. 6 HBO)
  2. Bauberwachung ( 73 HBO)
  3. Baueinstellung
  4. Beseitigungsanordnung
  5. Verlangen des Stellens eines Bauantrages ( 72 Abs. 2 HBO)
  6. Nutzungsverbot
  7. Stellen nachtrglicher Anforderungen an Bauvorhaben ( 53 Abs. 3 HBO)
  8. Durchfhrung aller nach pflichtgemem Ermessen erforderlicher Manahmen ( 53 Abs. 2 S. 2 HBO), Generalklausel

Auf diesen Artikel verweisen: Bauamt * Bauherrschaft * Baupolizei