Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Bande i.S.v. 244 Abs. 1 Nr. 2/250 StGB
(recht.straf.bt.244 und recht.straf.bt.250)
    

Mit Bande i.S.v. 244 Abs. 1 Nr. 2 oder des 250 StGB bezeichnet man einen lose Gruppe (BGH Urt. v. 6.2.1985 - 2 StR 750/84) von mindestens drei Personen (BGHSt GS 46, 321), die sich von Anfang an zur Begehung mehrerer selbstndiger im einzelnen noch nicht geplanter Diebsthle/Raubberflle ausdrcklich oder konkludent zusammengeschlossen hat.

Eine Bande liegt aber nicht vor, wenn mehrere immer wieder einzelne Tatentschlsse zur Begehung eines Diebstahls fassen (BGH NstZ 96, 442).

Auf diesen Artikel verweisen: 244 StGB Diebstahl mit Waffen, Bandendiebstahl, Wohnungseinbruchdiebstahl