Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Auffhrungsrecht/Vortragsrecht/Vorfhrungsrecht
(recht.zivil.materiell.sonder.urheber)
    

Mit Auffhrungsrecht wird das Recht bezeichnet, ein urheberrechtlich geschtztes Werk der Musik durch persnliche Darbietung ffentlich zu Gehr zu bringen oder ein Werk ffentlich bhnenmig darzustellen ( 19 Abs. 2 UrhG).

Mit Vortragsrecht wird das Recht bezeichnet, ein urheberrechtlich geschtztes Sprachwerk durch persnliche Darbietung ffentlich zu Gehr zu bringen ( 19 Abs. 1 UrhG).

Mit Vorfhrungsrecht wird das Recht bezeichnet, ein urheberrechtlich geschtztes Werk der bildenden Knste, ein Lichtbildwerk, ein Filmwerk oder Darstellungen wissenschaftlicher oder technischer Art durch technische Einrichtungen ffentlich wahrnehmbar zu machen ( 19 Abs. 3 UrhG).

Diese Rechte liegen allem beim Urheber, er kann sie nicht bertragen ( 29 UrhG) aber entsprechende Nutzungsrechte einrumen.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise