Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Anwaltsgericht
(recht.oeffentlich.verwaltung.bt.ehrengerichte)
    

Mit Anwaltsgericht wird die erste Instanz der berufsstndischen Gerichtsbarkeit der Anwaltschaft bezeichnet ( 92 BRAO). Das Anwaltsgericht entscheidet hauptschlich ber die Standespflichtverletzungen von RechtsanwltInnen ( 119 BRAO). Gegen seine Beschlsse ist die Beschwerde zum Anwaltsgerichtshof mglich ( 142 BRAO). In letzter Instanz entscheidet der Senat fr Anwaltssachen des Bundesgerichtshofs als Revisionsgericht.

Die Pflichten der RechtsanwltInnen ergeben sich dabei gem 113 Abs. 1 BRAO sowohl aus der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) als auch aus der Berufsordnung der Rechtsanwlte (BORA). Auch auerhalb des Berufes begangene Straftaten oder Ordnungswidrigkeiten knnen ein standesrechtliches Verfahren nach sich ziehen ( 113 Abs. 2 BRAO).

Auf diesen Artikel verweisen: Ehrengerichtsbarkeit/Berufsgerichte * Anwaltsgerichtshof