Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Anschlusspfndung
(recht.zivil.formell.zwansvollstreckung)
    

Von Anschlusspfndung spricht man gem 826 ZPO, wenn eine bereits gepfndete bewegliche Sache erneut gepfndet wird. Die Befriedigung der Glubiger erfolgt gem 804 Abs. 3 ZPO gem der Reihenfolge der Pfndung.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise