Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
animus auctoris/animus socii
(recht.allgemein.latein und recht.straf.at.tut)
    

Mit animus auctoris wird im Strafrecht der Wille Tter zu sein bezeichnet. Mit animus socii dazu im Gegensatz der Wille Gehilfe zu sein bezeichnet. Anhand dieses Willens hat ursprnglich das Reichsgericht zwischen Tter und Gehilfen abgegrenzt. Der BGH hat diese Rechtsprechung mit nderungen bernommen.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise