Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
angemessener Bedarf
(recht.zivil.materiell.familie)
    

= Das was der Unterhaltsglubiger ohne die Ehe (und ohne Krankheit) verdient htte (OLG Frankfurt/Main v. 19.8.2008 Az. 3 UF 347/06). Die Untergrenze ist der angemessene Selbstbehalt.

Auf diesen Artikel verweisen: Krankheitsunterhalt