Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Allodifizierung/Allodifikation.
(recht.geschichte)
    

Von Allodifizierung oder Allodifikation spricht man wenn ein Lehen in ein Allod, d.h. freies Eigentum, umgewandelt wird.

Beispiel: M ist ein Vasall des Landgrafen von H. Dieser hat ihn mit der Burg M belehnt. Spter erhlt M die Burg als freies Eigentum (Allod).

Ende des 19. Jahrhunderts Anfang des 20. Jahrhunderts wurden in Deutschland alle verbliebenen Lehen allodifiziert und damit zu Grundeigentum im heutigen Sinne umgewandelt.

Auf diesen Artikel verweisen: Lehen/Belehnung/Lehnsverhltnis