Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
allgemeine Schulausbildung i.S.v. 1603 BGB
(recht.zivil.materiell.familie.unterhalt)
    

Eine allgemeine Schulausbildung i.S.v. 1603 BGB wird angenommen, bei einem auf Erwerb eines allgemeinen Schulabschlusses gerichteten Schulbesuch mit kontrolliertem Unterricht, der die berwiegende Zeit des Kindes in Anspruch nimmt (FamRZ 2001, 1068). Zur Orientierung kann man 2 Abs. 1 BafG heranziehen.

Auf diesen Artikel verweisen: privilegierte Volljhrige