Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Abstandsflchen
(recht.oeffentlich.verwaltung.bt.bau)
    

Mit Abstandsflchen werden Flchen bezeichnet, die gem der Landesbauordnungen fr jede Auenwand eines Gebudes von Bebauung freizuhalten sind (z.B. 6 Abs. 1 S. 1 HBO). Dabei entspricht vereinfacht ausgedrckt die fr eine Wand freizuhaltende Flche der Flche der Wand ( 6 Abs. 4 HBO).

Die Abstandsflchen mssen grundstzlich auf dem Grundstck des Gebudes liegen ( 6 Abs. 2 HBO), knnen aber bei entsprechender Genehmigung auch in das Nachbargrundstck hineinragen, wenn ffentlich-rechtlich gesichert ist, dass sie nicht berbaut werden und die auf diesem Grundstck liegenden Abstandsflchen erhalten bleiben ( 7 HBO). Die bernahme der Abstandsflchen kann als Abstands-Baulast eingetragen werden.

Abstandsflchen sind nicht erforderlich, wenn der Bebauungsplan eine geschlossene Bauweise vorsieht. Geringere als die gesetzlich vorgeschriebenen Mae fr die Abstandsflchen knnen als Ausnahme genehmigt werden ( 63 HBO).

Auf diesen Artikel verweisen: Nachbarschutz, Baurecht * Abstands-Baulast * Garage