Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Abschreibung
(recht.oeffentlich.verwaltung.bt.steuer und recht.zivil.materiell.schuld.bt.handel)
    

Handelsrecht

Im Handelsrecht wird mit planmiger Abschreibung der ber den Nutzungszeitraum zu verteilende Anschaffungs-/Herstellungswert von abnutzbarem Anlagevermgen bezeichnet. In der Handelsbilanz ist das Anlagevermgen mit seinem Anschaffungs-/Herstellungswert abzglich der Abschreibung aufzunehmen ( 253 Abs. 2 HGB). Daneben gibt es noch die auerplanmige Abschreibung die z.B. vorzunehmen ist, wenn sich der Brsenwert eines Gegenstandes ndert ( 253 Abs. 3 HGB).

Steuerrecht

Im Steuerrecht entspricht der planmigen handelsrechtlichen Abschreibung, die sog. Absetzung fr Abnutzung (AfA). Der auerplanmigen Abschreibung entspricht die Absetzung fr auergewhnliche Abnutzung (AfaA). Beide werden wird in der Steuerbilanz erfasst und senken den zu versteuernden Gewinn bzw. fhren zu einem Verlust.

Auf diesen Artikel verweisen: Sonderabschreibungen * Sozialprodukt/Bruttoinlandsprodukt/Bruttosozialprodukt/Nettosozialprodukt