Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Fragen und Antworten Sachgebiet: Zivilprozessrecht II


Frage: 105

A beantragt gegen B einen Urkundenmahnbescheid auf Basis eines in Kopie beigefügten Kaufvertrages mit dem er von ihm Kaufpreiszahlung verlangt. B kann mittels Zeugen beweisen, dass er den Kaufpreis schon bezahlt hat. Welches Vorgehen ist ihm zu empfehlen?

Antwort anzeigen