Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Fragen und Antworten Sachgebiet: Verwaltungsrecht, allgemeiner Teil


Frage: 44

A will Medizin studieren. In der mündlichen Prüfung schneidet er im Fach Physik mit 5 Punkten ab. Das führt zu einer Abiturnote von 1,9. Der NC für Medizin liegt aber 1,7. Wäre er in Physik mit mindestens 8 Punkten bewertet worden, hätte er die 1,7 erreicht. A glaubt er habe die 5 Punkte nur bekommen, weil der Prüfer ihn nicht leiden könne. Dies habe er auch im Vorgespräch zum Ausdruck gebracht mit den Worten "Da will mich mal dafür sorgen, dass Du auf dem Boden bleibst". Was kann A tun, wie wird das Gericht ggf. prüfen?

Antwort anzeigen