Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Fragen und Antworten Sachgebiet: Strafrecht allgemeiner Teil


Frage: 74

B will den C umbringen. Sein Plan ist, ihn von einer Brücke zu stürzen damit er ertrinkt. Nachdem B den C gestossen hat stürzt C aber unglücklich auf einen Brückenpfeiler, bricht sich dabei den Hals und ist schon beim Aufkommen im Wasser tot. Kann sich B auf einen Irrtum hinsichtlich des Kauslverlaufs berufen?

Antwort anzeigen