Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Fragen und Antworten Sachgebiet: Strafprozessrecht


Frage: 66

Der Tatrichter belehrt den Zeugen nicht über sein Recht zu schweigen, wenn er sich durch eine Aussage selbst belasten würde. Daraufhin erzählt der Zeuge von dem gemeinsam mit dem Angeklagten begangenen Diebstahl. Aufgrund dieser Aussage wird der Angeklagte dann verurteilt. Was wird das Revisionsgericht auf die ausführlich begründete Verfahrensrüge des Anwalts hin tun?

Antwort anzeigen