Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Fragen und Antworten Sachgebiet: BGB allgemeiner Teil


Frage: 79

A beauftragt den B für ihn ein Touren-Fahrrad zu kaufen, er glaubt dabei irrtümlich "Touren" sei eine französische Rennradmarke. B, der weiss das Tourenfahrräder ein spezielle Art von Fahrrädern und keine Rennräder sind, geht los und kauft ein entsprechendes Fahrrad. Kann A hier wegen seines Irrtum anfechten?

Antwort anzeigen