Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Fragen und Antworten Sachgebiet: BGB allgemeiner Teil


Frage: 45

Versicherungsvertreter P bietet dem Q an, ihm ein bestimmtes Schmuckstück für 15.000,- Euro abzukaufen. P weiss, dass dieser Preis 5.000 Euro über Wert liegt. P will dies aber nicht wirklich, er verfolgt mit diesem Angebot nur das Ziel den Q zu einer Erhöhung seiner Schadensversicherung für dieses Schmuckstück zu veranlassen. Überraschend willigt Q in das Angebot ein. Kann Q Erfüllung verlangen, wo ist dies geregelt?

Antwort anzeigen