Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Fragen und Antworten Sachgebiet: Überblick


Frage: 46

A und B sind seit 2002 verheiratet, aus der Ehe ist im Jahr 2004 P hervorgegangen. Im Herbst 2006 wird die Ehe von B und A geschieden. B will von A Kindesunterhalt, P lebt bei ihr. A weigert sich zu zahlen und sagt B er werde auch einer Klage gegen sich nicht zustimmen, was aber notwendig sei, da ihnen das Sorgerecht nur gemeinsam zustehe, was zutrifft. Kann B trotzdem erfolgreich klagen?

Antwort anzeigen